Aktuelle Seite: 
© GZG Göttingen

Dr. Lea Numberger-Thuy

 

 

Kurzvita

Studium der Paläontologie, Meereskunde und Zoologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel (Diplom 2005); seit 2010 Tätigkeit am Geowissenschaftlichen Museum der Universität Göttingen; 2011 Promotion im Bereich Klimatologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen über „Das marine Isotopenstadium 11 im östlichen Mittelmeer: größte Ähnlichkeit mit dem heutigen Tag? (Dissertation, 2011)“; seit 2011 Mitarbeiterin von „Johann Friedrich Blumenbach - online“ und dort zuständig für die Digitalisierung und wissenschaftliche Bearbeitung biologischer und paläontologischer Sammlungsobjekte.
  
Persönliche Homepage beim Geowissenschaftlichen Zentrum der Universität Göttingen

 

 

 

 

Publikationen (Auswahl)

 

Beobachtung und Bewertung einer Frühjahrsblüte in der Kieler Bucht, des Phytodetrituseintrags ins Benthal und Reaktion der Benthosforaminiferen-Gemeinschaften. Kiel, Christian- Albrechts-Universität, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften, Diplomarbeit, 2005.

 

SCHÖNFELD, Joachim ; NUMBERGER, Lea: Seasonal dynamics and decadal changes of benthic foraminiferal assemblages in the western Baltic Sea (NW Europe). In: Journal of Micropalaeontology 26 (2007), S.47-60.

  

SCHÖNFELD, Joachim ; NUMBERGER, Lea: The benthic foraminiferal response to the 2004 spring bloom in the western Baltic Sea. In: Marine Micropaleontology 65 (2007), S. 78-95.

  

NUMBERGER, Lea ; HEMLEBEN, Christoph ; HOFFMANN, Ramona ;  MACKENSEN, Andreas ; SCHULZ, Hartmut ; WUNDERLICH,  Joern-Michael ; KUCERA, Michael: Habitats, abundance patterns and isotopic signals of morphotypes of the planktonic foraminifer Globigerinoides ruber (d’Orbigny) in the eastern Mediterranean Sea since the Marine Isotopic Stage 12. In: Marine Micropaleontology 73 (2009), S. 90-104.

    

Marine Isotope Stage 11 in the Eastern Mediterranean Sea: nearest analogue to the present day? Das marine Isotopenstadium 11 im östlichen Mittelmeer: größte Ähnlichkeit mit dem heutigen Tag?. Tübingen, Eberhard-Karls-Universität, Geowissenschaftliche Fakultät, Diss., 2011.

    

Vollständige Liste auf der persönlichen Homepage beim Geowissenschaftlichen Zentrum der Universität Göttingen