Aktuelle Seite: 

Leitung und Mitarbeiter

Als Entscheidungsgremium für das Projekt wurde von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen eine achtköpfige Leitungskommission berufen, die ein- bis zweimal im Jahr tagt. Für die Editionsarbeit wurde eine Arbeitsstelle gebildet, deren Mitarbeiter an verschiedenen Göttinger Forschungseinrichtungen angesiedelt sind. Unterstützt wird das Projekt von kooperativen Mitarbeitern und externen Experten.

Innenansicht der Universitätsbibliothek Göttingen im 18. Jh. Kolorierter Stich (Ausschnitt) von Georg Daniel Heumann (1691-1759)
Die Göttinger Universitätsbibliothek war durch  ihren universalen Sammlungsanspruch und ihre auf neueste Forschungsliteratur ausgerichtete Erwerbungspraxis eine wichtige Voraussetzung für den internationalen Ruhm der Göttinger Forscher.